davedarko.de
 
 

meinlebeneben

Das war doch mal ein entspanntes Wochenende. Das war auch mal wieder nötig. Ich bin letzte Woche nur einmal im Fitnessstudio gewesen, weil ich arg viel Nacharbeiten musste. Doch Freitag war es dann alles abgegessen. Die Übungsaufgaben für nächste Woche sind schon gelöst. Kein Stress. Sehr schön gewesen. Und das habe ich getan:

Freitag

Ich war mit meinem Kumpel im Fitnessstudio. Haben uns über Hancock und alles mögliche unterhalten. War eher ein Shortstop, weil wir nur für Krafttraining Zeit hatten. Danach ging es dann zu einer Singstar Party. Auf dem Weg dorthin hatte ich mich oft gefragt, warum ich da eigentlich hingehe. Es gab eigentlich nur zwei Gründe. Erstens war ich dazu eingeladen worden, also demnach dort erwünscht. Der zweite Grund war die Person, die mich dazu eingeladen hat. Sie ist ein sehr interessantes Mädel, dass kann ich ohne weiteres behaupten. So anders, und doch so verwandt. Ich verspüre tiefe Sympathie, bin aber nicht verliebt. Wir saßen (zu dritt, mit einer Freundin) die meiste Zeit alleine auf dem Balkon, während die Party drinnen statt fand. Sie hat mir Steppenwolf empfohlen.

Samstag

Nach einer langen Nacht bin ich 10 vor zwölf entsetzt aufgewacht. Ein merkwürdiger Traum. Aber viel schlimmer war, dass mir einfiel, dass die Bandprobe um 12 angesetzt war. Doch nach einem kurzen Telefonat löste sich der schrecken, es wurde auf 15uhr verschoben. Wir spielten unsere 4 Lieder bis zum Erbrechen durch und lösten uns dann auf, um später bei mir Shisha zu rauchen. Heute früh um 4 kam ich ins Bett. 

Sonntag

11:30 wach. Habe mit meinem Vater mein Fahrradpedal "angeklebt" mit amerikanischer Superpaste. Mal sehen, ob der mehr hält, als das bloße anschweißen. War danach mit meiner Mutti bei ihrem Bauchtanz Auftritt. Ich sehe sie als Vorbild, sie ist mit sich selbst unzufrieden, aber tanzt vor Publikum. Sie wird auch gerne Schwach bei Leckereien, hat sich aber zum Ziel gesetzt, 2 Mal die Woche mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Immerhin stolze 13km durch Berlin. Habe 155 Fotos gemacht.

1 Kommentar 1.6.08 23:31, kommentieren

Juhu! Ach nee, doch nicht.

Sitz ich hier doch glatt immernoch am Protokoll... morgen Singstar Party. Doch werde ich auch hingehen? Oder geh ich in den Park? Beim ersten bin ich gefragt worden. Mal sehen, ob ich morgen überhaupt fit bin. Zu wenig Schlaf, heute zu viel Schoki (+ Lactose Intoleranz einfach mal schlecht) und dann morgen noch Sport.

>> Über Nacht: Entscheiden für Superwoman oder Ms. Schwarzertypinsich?

30.5.08 02:07, kommentieren

Würde ich auch noch Internet an meinem Linux Rechner haben, wär der richtig geil. TV Karte funktioniert, geniale Programme für lau. Aber keine Unterstützung für meine Netzwerkkarten (WLAN). Egal.

Ich guck jetzt Geisha.

25.5.08 20:21, kommentieren

Grand Prix de la Chanson d'Eurovision - oder auch...

Achtung, der Text enthält expliziten Inhalt:

Da gibt es doch tatsächlich zwei Dinge, die die Entscheidung der Länder beeinflussen.

1. Wer ist unser Nachbar?
Wenn die die Sprache verstehen oder ganz viele Verwandte da haben, gibts schon 12 Punkte.


2. Wer hat die größten Titten?
Ist ja ne reine Barbiepuppenveranstaltung, würde mich nicht wundern, wenn die unter der Woche ihr Geld mit Dienstleistungen ala Begleitservice oder in der erotischen Filmproduktion verdienen.

Nichts desto trotz haben wir keine Punkte verdient. Die 12 Punkte waren auf Punkt eins zurückzuführen. Der Schnelldurchlauf hat auch gereicht, dass die Lieder alle grottig waren, bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen. We are no Champions... 


Es lebe die Tittenwirtschaft!

1 Kommentar 24.5.08 23:54, kommentieren